Kochen zum Thema "Brunch und Fingerfood"

„Brunch und Fingerfood” stand beim Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Siegen-Wittgenstein auf der Tagesordnung. In der Küche der IKK classic Siegen erfuhren sie viel über eine ausgewogene Ernährung und das Zusammenspiel und die Vielfalt der verschiedenen Nahrungsmittel.

Nach der Theorie folgte die Praxis. Frau Diplom-Oecotrophologin Dorothea Freyberg hatte Rezepte zusammengestellt und vorbereitet. Begeistert machten sich die Unternehmerfrauen an die Zubereitung einer Spargelsuppe, Caprese-Spieße mit Basilikum-Gremolata, Mini-Schnitzel mit Rhabarbergemüse, Focaccia mit Rosmarin, Beeren-Pavlova mit Mascarpone, Frühstückswaffeln mit Honig-Frischkäse, und vieles mehr. Den Abschluß bildete der Genuß der frisch zubereiteten Speisen in einer fröhlichen Runde.

Im kommenden Monat geht das Veranstaltungsprogramm mit einem Thema vom Bund der Steuerzahler und der Jahresfahrt weiter.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat kann sich informieren bei: www.ufh-si-wi.de.


22.04.2015
​ ​